Sonntag, 24. Juni 2007

Eine Hypothese (2)

Eine Vision, wie sich Content und Medien im Laufe der nächsten Jahre entwickeln könnten. Wie bereits "Epic 2015", ist auch diese Prognose sehr spekulativ, enthält aber durchaus einige Denkansätze, über die es sich lohnt weiter nachzudenken. Zum Beispiel die Rolle der großen Konzerne und der Medien, aber auch die Frage, welche Rolle die Politik dabei spielen wird. Welche Rolle bei diesen Informationsnetzen wohl die Interessen des Staates spielen werden? Man denke nur an den "gläsernen Bürger"...

(Quelle:Casaleggio Associati)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bedingt durch die DSGVO müssen Kommentare zu Beiträgen der Tapirherde manuell freigeschaltet werden, um um der Veröffentlichung von Spam-, Hass- oder sonstiger unerwünschten Kommentaren vorbeugen zu können. Die Veröffentlichung Ihres Kommentars kann deshalb ein wenig dauern. Sorry dafür.
Wenn Sie Beiträge auf Tapireherde kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.