Freitag, 2. November 2007

Ufos im Fernsehn

Es ging schon durch die Presse, aber nicht jeder hat es miterlebt: In der Talksendung Maischberger wird hoch wissenschaftlich darüber diskutiert, ob es denn Ufos und Außerirdische gibt oder nicht. Natürlich wurden absolut kompetente und zitierfähige Leute eingeladen, dem Zuschauer zu zeigen, was denn nun Sache ist im Kosmos. Zu den Gästen, die auf keiner Liste hochqualifizierter und international renomierter Fachleute zu diesem Thema fehlen dürfen waren unter anderem auch Johannes von Butlar, Nina Hagen und Joachim Bublath zu finden. Hier der Videomitschnitt der denkwürdigen Kollision von Wissen und Meinung. Ein Paradebeispiel moderner Mediengestaltung und Volksverdummung.



(Danke Devender)

Kommentare:

  1. Ja, Jaaa, JAAAAAAAAAAAAAAA
    Oh ist das geil.
    Naja bedarf eigentlich keinem Kommentar, aber ich hatte Spaß als ich das gestern zufällig gesehen hab :)

    AntwortenLöschen
  2. lool... "wir Kernern ihn einfach hinaus" ^^


    Wer sowas schon nicht mehr sehen kann, sollte sich "free Rainer" mal anschaun :D

    Trailer gibt's hier: http://www.freerainer.de/

    AntwortenLöschen

Bedingt durch die DSGVO müssen Kommentare zu Beiträgen der Tapirherde manuell freigeschaltet werden, um um der Veröffentlichung von Spam-, Hass- oder sonstiger unerwünschten Kommentaren vorbeugen zu können. Die Veröffentlichung Ihres Kommentars kann deshalb ein wenig dauern. Sorry dafür.
Wenn Sie Beiträge auf Tapireherde kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.