Tapirherde Logo for Facebook etc.

Donnerstag, Dezember 06, 2007

Rabatt

Written by Adger
Papst BenediktSollte zufällig gerade jemand bei der Revision seiner eigenen Verfehlungen und Missetaten ein schlechtes Gewissen bekommen haben, weil die Liste dann doch etwas zu lang ist: Hilfe naht! Der wie gewohnt um das Wohl seiner Mitmenschen besorgte Vertreter des Einzig Wahren Gottes auf Erden, Papst Benedikt XVI., verspricht Hilfe. Der Vatikan teilt in einem vom Großpönitentiar, Kardinal James Francis Stafford, und Bischof Gianfranco Girotti unterzeichneten Dekret mit, dass allen Gläubigen ein vollkommener Ablass von ihren Sünden gewährt wird, wenn sie denn im 150. Jubiläumjahr der Marienerscheinungen von Lourdes eben dorthin pilgern. Das Jubiläumsjahr geht übrigens vom 8. Dezember 2007 bis zum 8. Dezember 2008, was wohl niemanden verwundert, denn die Uhren gehen in der Kirche halt anders.

Nun ist die Kapelle in Lourdes nicht eben die größte und es gibt genügend Sünder und der Weg nach Frankreich ist ja auch nicht so einfach. Darum hat der Chef aller Katholiken seine weltmännische Weitsicht bewiesen und lässt im selben Schriftstück - das selbstverständlich im von jedem Menschen überall in der zivilisierten Welt gesprochenem Latein verfasst ist - verkünden, dass es selbstverständlich auch völlig ausreiche, wenn man denn zwischen dem 2. und dem 11. Februar 2008 irgendwo auf der Welt eine Kapelle oder sonstige Stätte besuche, in der die Madonna von Lourdes verehrt wird.

Die Frage ist, ob es ausreicht, sich eine Kopie der Madonna von Lourdes auf den Kaminsims zu stellen, um von dieser Regelung zu profitieren. Falls jemand daran glaubt und Interesse an einem 100% Rabatt auf sein Sündenkonto ist: Solche hochwertigen Statuen gibt es auch im Versandhandel für günstig Geld.

(Quelle: n-tv)

Labels:

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

3 Kommentare:

Anonymous Dev schrieb...

Was dann passiert haben wir doch schon im Film Dogma gesehen

06 Dezember, 2007 09:12  

Anonymous DeichShaf schrieb...

Kommt nur mir spontan der Gedanke, dass der Film "Dogma" nicht bloß eine Parodie sondern vielmehr eine Dokumentation gewesen sein könnte?

:-)

06 Dezember, 2007 09:13  

Blogger Fragman schrieb...

Nach dem zweiten Satz kam mir schon ein "omgwtf der weltuntergang!" in den Sinn ;)
Aber bei dem Verein darf man sich über nichts wundern...

07 Dezember, 2007 02:34  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.