Freitag, 26. Februar 2010

USA zum Thema Abrüstung in Europa

Ich stelle hier mal unkommentiert in den Raum, was AFP berichtete:
"The demilitarization of Europe -- where large swaths of the general public and political class are averse to military force and the risks that go with it -- has gone from a blessing in the 20th century to an impediment to achieving real security and lasting peace in the 21st."

US Secretary of Defense, Robert Gates
Hintendran noch ein paar Zahlen, die beim Nachdenken noch etwas Schwung in die Sache bringen:

Militärbudget (2009)
...der USA: 711 mrd US$
...der EU: 289 mrd US$
...Chinas: 122 mrd US$

Bruttoinlandsprodukt (GDP/BIP, 2009)
...der USA: 14.4 bil US$
...der EU: 16.5 bil US$
...Chinas: 8.8 bil US$

Wirtschaftswachstum (2009)
...der USA: 0.2%
...der EU: -4%
...Chinas: 8.7%

Einwohner (2007)
...der USA: 301 mio
...der EU: 495 mio
...Chinas: 1.3 mrd

You do the math...

Kommentare:

Bedingt durch die DSGVO müssen Kommentare zu Beiträgen der Tapirherde manuell freigeschaltet werden, um um der Veröffentlichung von Spam-, Hass- oder sonstiger unerwünschten Kommentaren vorbeugen zu können. Die Veröffentlichung Ihres Kommentars kann deshalb ein wenig dauern. Sorry dafür.
Wenn Sie Beiträge auf Tapireherde kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.