Samstag, 17. November 2007

Wirtschaft

Geld Euro MünzenWenn man vor einem Jahr für 1.000.000 Euro Nortel Aktien gekauft hätte, würden die heute noch knapp 49 Euro wert sein. In Enron Aktien investiert, wären die 1.000.000 Euro heute vielleicht noch 16 Euro wert. Worldcom Aktien wären heute weniger als 5 Euro wert. Delta Airlines hätte aus den 1.000.000 Euro ganze 49 Euro gemacht.

Wenn man aber diese 1.000.000 Euro in Dosenbier investiert hätte, das ganze Bier ausgetrunken hätte, dann hätte man wahrscheinlich viel Spaß gehabt und außerdem für rund 250.000 Euro Pfand/Leergut bei sich herumstehen.

Was lernen wir daraus?

Kommentare:

  1. ich möchte behaupten, das du das nicht nachgerechnet hast

    AntwortenLöschen
  2. und hätte man das geld vor nen paar jahren in google investiert...

    AntwortenLöschen
  3. AM NORTEL COMM Pink Sheet Namensaktie 0.65$ 13.Nov. (Handel zwischenzeitlich ausgesetzt)

    ENRON CAPITAL Pink Sheet 0.01$ 16.Nov. (Handel zwischenzeitlich ausgesetzt)

    Worldcom wird nicht mehr gehandelt.

    DELTA AIR LINES INC. 19.97$ 16.Nov. (Handel zwischenzeitlich ausgesetzt)

    Pfand auf ne Dose Bier: 25 EuroCents, Kaufpreis aus Erfahrung rund n Euro.

    Okay, bei Delta hab ich mich im Kurs verhauen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wir lernen daraus, dass du nen jahrzehntealten Witz bringst, der so richtig in Mode war, als die Telekomaktie gerade im Keller lag.

    AntwortenLöschen
  5. Und? ich fand es angesichts der Umstellung der Rentenfinanzierung auf "Individualverantwortung" und damit auf Aktien und andere "Wirtschaftsbeteiligungen" noch sehr viel aktueller, als es zu Zeiten einer "Volksaktie" jemals war. *schulterzuck* Vielleicht ist dieser nicht ganz offensichtliche Hintergrund nicht jedem klar, das geb ich zu, aber ich bin nicht für das Nach- und Mitdenken anderer Leute verantwortlich. Ich kann das nur anregen ;-)

    AntwortenLöschen

Bedingt durch die DSGVO müssen Kommentare zu Beiträgen der Tapirherde manuell freigeschaltet werden, um um der Veröffentlichung von Spam-, Hass- oder sonstiger unerwünschten Kommentaren vorbeugen zu können. Die Veröffentlichung Ihres Kommentars kann deshalb ein wenig dauern. Sorry dafür.
Wenn Sie Beiträge auf Tapireherde kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.