Dienstag, 13. März 2018

Aufräumarbeiten (2)

Ich deutete es ja schon an: "Da muss man mal mit der Hilti ran", wie mich dereinst das Handwerk lehrte.

Nachdem nicht nur Deichshaf aufgefallen war, dass irgendwie das von mir mühsam auf Design und Funktionalität zurchtgehämmerte Erscheinungsbild der Tapirherde mit den verschiedenen drölfzig Müarden Updates seitens Blogger so rein gar nicht harmonierte, musste etwas geschehen. Ich habe vergangene Nacht ein wenig Zeit in das Studium der verschiedenen Tools und Optionen von Blogger investiert und mit etwas gutem Willen, Alkohol, wildem Gefluche und noch viel mehr brute force das alte Designe auf ein "neues" gebrimpt, dass zwar nocht nicht ganz so ist, wie ich es gerne hätte, aber wenigstens in etwa.

Für diesen Film wurden keine Nachbarn oder Mitbewohner geweckt oder ernsthaft verletzt. Glaube ich. Aber dafür tun die Kommentare wieder so, wie sie sollten. Am Rest schraube ich rum, wenn ich feststelle, dass es Not tut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bedingt durch die DSGVO müssen Kommentare zu Beiträgen der Tapirherde manuell freigeschaltet werden, um um der Veröffentlichung von Spam-, Hass- oder sonstiger unerwünschten Kommentaren vorbeugen zu können. Die Veröffentlichung Ihres Kommentars kann deshalb ein wenig dauern. Sorry dafür.
Wenn Sie Beiträge auf Tapireherde kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.