Tapirherde Logo for Facebook etc.

Mittwoch, März 26, 2008

Deal?

Written by Adger
Craiglist, mein Favorit für den "ganz normalen Wahnsinn" der USA, lieferte mir ein klassisches "pwned" für all diejenigen Frauen, die glauben, ihr Aussehen wäre alles, was einen Mann interessiert. Auf Craiglist New York fragte eine Frau folgendes:
"Was mache ich falsch? Ich bin es leid im Nebel herumzustochern. Ich bin eine hübsche (wirklich außergewöhnlich hübsch), 25 Jahre junge Frau. Ich habe Klasse und Stil. Ich bin nicht aus New York. Ich möchte einen Mann heiraten, der mindestens eine halbe Millionen US$ im Jahr macht. Ich weiß, wie sich das anhört, aber in New York gilt eine Millionen im Jahr als Mittelstand, darum glaube ich nicht, dass ich es mit meinen Ansprüchen übertreibe. Gibt es auf Craiglist überhaupt Männer, die 500K oder mehr pro Jahr verdienen? Irgendwelche Ehefrauen? Könnt ihr mir ein paar Tipps geben? Ich traf zwar neulich einen Geschäftsmann, der 200-250K im Jahr verdient, aber irgendwie komme ich nicht weiter. 250.000 US$ bringen mich nicht nach Central Park West. Ich kenne eine Frau in meinem Yoga Kurs, die mit einem Investment Banker verheiratet ist und in Tribeca lebt. Sie ist längst nicht so hübsch wie ich und sie ist erst recht kein Genie. Was macht sie richtig und ich falsch? Hier sind meine konkreten Fragen:
  • Wo geht ihr reichen, jungen Singlemänner hin? Genaue Angaben bitte: Bars, Restaurants, Sportclubs
  • Worauf achtet ihr bei einer potentiellen Partnerin?
  • Gibt es eine Altersklasse, auf die ich besonders achten sollte?
  • Warum leben einige Frauen einen so offensichtlich dermaßen verschwenderischen Lebensstil in der Upper Eastside?
  • Rechtsanwälte, Investment Banker, Ärzte: Wie viel Geld verdienen diese Leute wirklich? Und wo hängen die Jungs von den Hedgefunds rum?
  • Wie entscheidet ihr Kerle, ob ihr eine Frau heiraten oder nur als Freundin wollt?
Mich interessiert ausschließlich eine Hochzeit."
Darauf antwortete ein Investment Banker:
"Ich passe in Dein Beuteschema. Ich verdiene mehr als 500K US$ pro Jahr. So sehe ich die Sache: Dein Angebot ist schlicht und ergreifend ein mieses Geschäft. Was Du vorschlägst, ist ein einfacher Handel: Dein Aussehen für mein Geld, nicht mehr, nicht weniger. Aber da gibt es einen Haken. Dein Aussehen wird sich im Laufe der Zeit verschlechtern und mein Geld wird auch weiterhin zur Alterssicherung beitragen, sich sehr wahrscheinlich sogar vermehren. Es ist aber nahezu garantiert, dass Du nicht noch hübscher wirst. Darum, aus ökonomischer Sicht, bist Du ein im Wert fallender Aktivposten. In den Worten der Wall Street würden wir Dich einen Handelsposten nennen und nicht "kaufen und behalten". Es zeugt einfach nicht von gutem Geschäftssinn "Dich zu kaufen" (was ja letztendlich genau das ist, wonach Du suchst), darum würde ich Dich eher "leasen". Das Geschäft, das in meinen Augen mit Dir Sinn macht, ist deshalb Freundin und nicht Hochzeit."
Glaubt es oder nicht, aber diese Überlegung machen im Prinzip alle Männer, egal ob wirtschaftlich vorbelastet / begabt oder nicht...

(Quelle: Craiglist)

Labels: , , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

3 Kommentare:

Anonymous Athalfain schrieb...

ICH glaube es! *seufz*

26 März, 2008 20:35  

Blogger Jhary schrieb...

ner Bekannten: " Grrr.... jetzt fühl ich mich wie im Wert fallender Aktivposten..."

Nein, ihr Lieben.... so ist das nicht:
[21:39] Jhary: Du gewinnst zur Zeit noch
[21:39] Jhary: solange Erfahrungen schneller zunehmen als Falten....
[21:39] Jhary lächelt unschuldig

26 März, 2008 21:48  

Anonymous Anonym schrieb...

Hahaha! Das hat die dumme Schlampe jetzt davon.

29 März, 2008 20:42  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.