Freitag, 25. Mai 2018

Nur ein Bild...

Anna Ahronheim postete auf Twitter ein Foto:

Auf den ersten Blick: "Ja gut. Son Flieger halt. Und?"

Nun, das ist ein F-35 Lightning II. Der Vogel hat in der Vergangenheit nicht gerade die beste Presse bekommen, was seine Einsatzfähigkeit angeht. Es ist ein F35 der Israelischen Luftwaffe. Und er fliegt über Beirut. Am helllichten Tage. Mit genügend Zeit und Ruhe, mal eben ein Erinnerungsfoto zu knipsen.

Beirut ist die Hauptstadt des Libanon und nicht etwa Teil von Israel. Der Libanon ist bekannt für seine Hizbollah und seine nicht eben unkomplizierte Beziehung zu Israel. Wenn Libanon den Flieger bemerkt hätte, wäre da bestimmt einiges los gewesen. Ob es nun den gravierenden Unterschied macht, über der Hauptstadt des Libanon herumzukurven, oder etwas weiter östlich über Syrien, darüber darf man gerne spekulieren, aber ich behaupte mal kraft eigener Willkür: Macht es nicht.

Ach ja: Aus welchem Flieger das Foto wohl geschossen wurde...?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bedingt durch die DSGVO müssen Kommentare zu Beiträgen der Tapirherde manuell freigeschaltet werden, um um der Veröffentlichung von Spam-, Hass- oder sonstiger unerwünschten Kommentaren vorbeugen zu können. Die Veröffentlichung Ihres Kommentars kann deshalb ein wenig dauern. Sorry dafür.
Wenn Sie Beiträge auf Tapireherde kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.