Mittwoch, 10. Oktober 2007

Das Pkw

Gerade eben, im Bus, auf der Bank hinter mir. Ein Pärchen. Beide Mitte 20, unterhalten sich:
Er: "...das ist son Gutschein. Damit kannst Du anrufen. Dann rechnet die Dir aus, was das bei denen und bei den Anderen kostet."
Sie: "Wen kann ich anrufen?"
Er: "Na wegen das Pkw."
Sie: "Aha. Und wo soll ich anrufen?"
Er: "Na bei die Versicherung, sag ich doch die ganze Zeit."
Sie: "Wegen 'das' Pkw? Heißt das nicht 'der' Pkw?"
Er: "Der Pkw? Hm.. keine Ahnung, kann auch sein. Bin zwar Deutscher und meine Eltern auch, aber das ist mir echt zu kompliziert. Blöde Rechtschreibreform, da denke ich nicht drüber nach."
Armes Deutschland.

Kommentare:

  1. Wenn man aus dem Kopfschütteln nimmer rauskommen will: Fahr mit dem Bus

    Ok bei dir ists auch einkaufen gehn.

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht sollten die beiden zukünftig auch lieber weiter mit dem Bus fahren

    AntwortenLöschen
  3. Wenns wenigstens um Tore gegangen wäre, hätte ich es ja noch verstanden.

    Aber naja - Auto und Personenkraftwagen kann man ja leicht verwechseln. Wenn man dann nicht so ganz fit im Umgang mit bestimmten (und unbestimmten) Artikeln ist, wird eben der falsche Artikel als richtig empfunden, nicht wahr? =)

    Auch sehr schön, was die Herren Malmsheimer und Gosen (aka "Tresenlesen") draus gemacht haben...

    Im Kaufhaus den Wegweiser studiert, steht dort:

    1.OG Herren Oberbekleidung und andere Artikel

    Da wird dann kurzerhand die Verkäuferin angesprochen: "Guten Tag. Ich hätte gerne ein 'der'", worauf die Verkäuferin doch leicht entgeistert dreinschaut. "Oder wenn Sie keine bestimmten Artikel haben, nehme ich eben einen unbestimmten Artikel. Für den Fall hätte ich dann gerne ein 'eines'."

    AntwortenLöschen
  4. Ich schließe mich NARF an...omfgogog

    AntwortenLöschen

Bedingt durch die DSGVO müssen Kommentare zu Beiträgen der Tapirherde manuell freigeschaltet werden, um um der Veröffentlichung von Spam-, Hass- oder sonstiger unerwünschten Kommentaren vorbeugen zu können. Die Veröffentlichung Ihres Kommentars kann deshalb ein wenig dauern. Sorry dafür.
Wenn Sie Beiträge auf Tapireherde kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.