Tapirherde Logo for Facebook etc.

Mittwoch, Oktober 31, 2007

Werkzeugkiste

Written by Adger
Gestern war echt anstrengend. Erst wollte ein guter Kumpel unbedingt noch vor dem Frühstück mit mir zum Sport, dann bat nachmittags der Nachwuchs um Aufmerksamkeit und zu allem Überfluss rief dann noch ein anderer Bekannter an, der irgendwelche obskuren Probleme mit seinem Rechner hatte. Bei dem Versuch ihm zu helfen, stieß ich auf zwei einigermaßen interessante und sehr vielseitige Programmpakete für Windows, mit denen sich eine ganze Menge Probleme lösen lassen, die nicht unmittelbar am Wirken eines Virus o. ä. liegen. Das Besondere an den beiden Paketen ist, dass sie sich ohne weitere Installation von externen Medien, wie zum Beispiel einem USB-Stick, starten lassen.

Das erste Paket ist das "The Computer Repair Utility Kit" (44mb Zip, 59mb ausgepackt). Eine Sammlung von 36 Utilities und Tools, mit denen sich einem Windows-Rechner zum Teil sehr detailliert unter die Haube schauen lässt. Dazu gehören zum Beispiel ein Anti-Virus Tool, ein Tool zum löschen "gelockter" Dateien, ein Tool zum Erstellen eines Backups der installierten Treiber, Ethereal, und viele mehr.

Das zweite, etwas kleinere Paket (14mb Zip, 26mb ausgepackt) ist das "PC Repair System". Es enthält 40 Utilities und Tools für fast alle Lebenslagen. Dazu gehören zum Beispiel auch Tools zum Anlegen und Brennen von Discimages und eigenen CDs und DVDs, virtuelle CD-Laufwerke, sowie verschiedenste Programme, um Dateien zu verifizieren und zu reparieren.

Beide Pakete sind komplett Freeware bzw. Open Source und deshalb kostenlos (zumindest für den nicht-komerziellen Einsatz). Zusammen ergänzen sich diese beiden Pakete meiner Meinung nach hervorragend.

Labels:

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.