Tapirherde Logo for Facebook etc.

Freitag, Mai 06, 2011

Schwarze Post

Written by Adger
Post bekommt man eigentlich immer gerne, wenn sie persönlich adressiert ist und keine Rechnung oder Ähnliches. So geht es auch mir. Allerdings habe ich heute gelernt, dass es auch persönlich addressierte Post geben kann, die man nicht gerne bekommt. Ich bekam heute einen schwarz umrandeten Brief. Ein deutlicher Hinweis, dass der Inhalt nicht erfreulich sein wird. Und so war es auch. Ich wurde darüber informiert, dass Ruth K. vor ca. einem Monat verstorben ist, was mich sehr berührte.

Allerdings hätte mich der Brief sicherlich ungleich mehr berührt, wenn ich eine Frau Ruth K. aus Solingen gekannt hätte. Oder zumindest eine Ahnung hätte, wo ich diese Verstorbene einzusortieren habe. Ich zermartere mir seit heute morgen den Kopf, wer diese Frau gewesen sein mag und ob - und wenn ja, woher - ich sie gekannt habe. Es fällt mir ums Verrecken nicht ein. Da ich unmittelbar namentlich angeschrieben wurde, kann ich eine Verwechselung ausschließen. Meinem Gedächtnis hilft das trotzdem nicht weiter. Ich habe keinen Schimmer, wer Ruth K. aus Solingen gewesen sein könnte und wieso ihre Nachkommen mich und meine Anschrift - die ja gerade erst in kurzer Folge zwei mal gewechselt hat - kennen.

Nunja, wahrscheinlich galoppierende Altersdemenz. Ich drücke dennoch auf diesem Wege den Hinterbliebenen mein Beileid und Mitgefühl für den Verlust aus und hoffe, man möge mir verzeihen, wenn ich mich an diesen hoffentlich wundervollen Menschen nicht erinnere.

Labels: , , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.