Tapirherde Logo for Facebook etc.

Dienstag, August 05, 2008

Offene Forderungen

Written by Adger
KircheEs ist noch nicht so lange her, da gab der Vatikan bekannt, dass die Tempelritter "damals" gar nicht als Ketzer hingerichtet wurden, sondern die Kirche ihnen Absolution erteilte, bevor der damalige Papst Clemens V. aus rein weltlichen Gründen - die einen sagen "Geld", die anderen sagen "Krieg" - den Orden an den damaligen König Frankreichs, Philipp IV., ausliefern musste. Der wiederum fackelte zwar nicht lange, aber dafür eine Reihe Ordenskrieger ab. Das ist jetzt gut 700 Jahre her.

Nun ist es nicht so, dass der Orden damit aufhörte zu existieren. Nicht alle wurden hingerichtet und es gab im Laufe der Jahrhunderte etliche Nachfolgeorganisationen, die entweder von ehemaligen überlebenden und in den Untergrund geflohenen Templern gegründet wurden oder sich auf die Tradition der Templer beriefen und auch heute noch berufen. Eine davon ist die Association of the Sovereign Order of the Temple of Christ.

Diese Vereinigung hat nach spanischem Recht Klage eingereicht. In dieser Klage verlangt sie von Papst Benedict "anzuerkennen", dass Eigentum der Templer im Wert von rund 100 Milliarden Euro beschlagnahmt wurde. Die Vereinigung ist sich der Tragweite dieser Klage durchaus bewußt und verkündet deshalb:
"Es geht uns nicht darum, die römisch-katholische Kirche in den Ruin zu treiben, sondern es geht uns darum, dem Gericht die Dimension der Verschwörung gegen unseren Orden aufzuzeigen."
Die Kirche hat jetzt ein größeres Problem. Der Prozess wird in Spanien mit einiger Gewissheit zugelassen werden, denn erstens hat das spanische Rechtssystem genügend Löcher, Lücken und Hintertüren und zweitens sind zumindest einige Templer-Organisationen von der Unesco anerkannt. Wenn das eintritt, ist der Rest eher Formsache, denn die historischen Fakten sind belegt und vom Vatikan bezeugt.

Es dürfte interessant sein zu beobachten was passiert, wenn die Katholische Kirche in Spanien verurteilt wird...

(Quelle: The Register)

Labels: , , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

5 Kommentare:

Blogger Jens schrieb...

"The inquisition... what a show... the inquisition... here we go..."

05 August, 2008 19:11  

Anonymous regu schrieb...

oh mann :D ich werd mit nem eimer popcorn in der ersten reihe sitzen! nur schade dass 100 mio den vatikan nicht wirklich jucken dürften...

05 August, 2008 22:13  

Anonymous regu schrieb...

argh, lesen müsste man können...bei 100 mrd sieht das schon schmerzhaft aus, ich hoffe da werden auch wirklich abgaben fällig.

05 August, 2008 22:15  

Anonymous Anonym schrieb...

100.000.000.000€ vor, oder nach Steuern/Zinsen über den gesamten Zeitraum? :)

06 August, 2008 00:38  

Blogger Adger schrieb...

Gute Frage, aber ich vermute, die Summe bezieht sich auf den aktuellen Streitwert.

06 August, 2008 01:18  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.