Tapirherde Logo for Facebook etc.

Donnerstag, Juni 12, 2008

Waffen

Written by Adger
Interessant zu erfahren, wieviele Handfeuerwaffen in der Zivilbefölkerung unterwegs sind. Natürlich überrascht es kaum, dass in den USA 9 von 10 Einwohnern mindestens eine Handfeuerwaffe besitzen, aber neu war mir, dass gemessen an der Gesamtbevölkerung Deutschland mit immerhin rund 30% Waffen besitzender Bevölkerung entsprechend rund 25 Millionen Handfeuerwaffen bereits auf dem vierten Platz Weltweit zu finden ist.

An dieser Statistik macht nicht nur die schiere Masse nachdenklich, sondern auch die Tatsache, dass die Untersuchung davon ausgeht, dass in Deutschland trotz restriktivster Waffengesetze nur knapp 75% aller Schusswaffen registriert sind. Ob diese Quote zunimmt oder abnimmt, kann zur Zeit wohl niemand sagen.

(Quelle: Small Arms Survey)

Labels: ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

4 Kommentare:

Anonymous Anonym schrieb...

*Lach*Komisch das die Schweiz keine Platzierung in den oberen Rängen hat…
Hier hat ja jeder Angehöriger der Armee ne Waffe im Schrank und Leute wie ich bekommen als Geschenk vom Staat noch eine 9mm…. Aber Amerika mit 270 Schusswaffen pro 100 Leute ist ja wohl der Oberhammer… Ich finde deinen Blog einfach immer wider Lesenswert ;-)

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Garfield-CH-

12 Juni, 2008 19:17  

Blogger Daishi schrieb...

Wir sind zu klein und vernachlässigbar Garfield :D
9mm durfte ich leider nicht ausprobieren *hust* :D, hab sie aber schon mit mir rumgetragen xD

Am liebsten hab ich eh meine E-Waffen ... :D

13 Juni, 2008 09:59  

Anonymous holger schrieb...

Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast. Erstens steht in der Überschrift der Grafik durchaus sowas wie "selected countries" - d.h. nicht nur die Schweiz, sondern auch z.B. Yemen, Irak, Türkei, Serbien, Finnland und Schweden (alle mit höherer Waffendichte als Deutschland) sind mal eben unter den Tisch gefallen.

Und zweitens heisst "30 firearms per 100 people" eben _nicht_, dass 3 von 10 eine Waffe haben, nur dass im Extremfall 3 von 10 eine Waffe haben _könnten_, wenn sie denn wirklich jeder nur eine hätten. (Die Studie erwähnt exemplarisch den Fall eines Waffensammlers aus dem Schwarzwald, dessen 120 unregistrierte Waffen lediglich zu einer Strafe für unsichere Aufbewahrung derselben führten).

Dass antike Vorderlader hierzulande ebenso mitgezählt werden wie die Startpistole vom Sportverein, sei nur der Vollzähligkeit halber erwähnt.

15 Juni, 2008 17:28  

Anonymous holger schrieb...

Korrektur: streiche Türkei.

15 Juni, 2008 17:31  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.