Tapirherde Logo for Facebook etc.

Montag, Juni 02, 2008

Jugendsprache

Written by Adger
Unterhaltungen zwischen weiblichen Jugendlichen verwirren mich immer wieder. So auf dem Weg nach Norderney im Zug, kurz vor Leer, schräg hinter mir. Die ganze Zeit über brütendes Schweigen zwischen zwei vielleicht 14 oder 15 Jahre jungen Mädchen. Dann plötzlich folgender Dialog:
A: "Wo ist eigentlich Melanie?"
B: "Die ist in Bremen."
A: "Was will die da denn?"
B: "Weil Oldenburg."
A: "Ist da nicht 'The Dome'?"
B: "Nein, 'The Dome' ist Mtv."
A: "Ahso. Also Montag."
B: "Ja. Wann steigen wir eigentlich aus?"
A: "In Leer."
Danach schwiegen die beiden sich wieder an, bis sie in Leer den Zug verließen. Ich weiß nicht, wer von Euch die beiden Girlies angeheuert hat, um mich zu verwirren, aber sie waren ihr Geld wert...

Labels: , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

1 Kommentare:

Anonymous holger schrieb...

das kannst du doch jeden tag erleben. musst mal in oldenburg mittags bus fahren, wenn schulschluss ist. wenn die konversation mal sinnvoll ist, fragt man sich am ende trotzdem so einiges.

"voll cool, oder?"
"ja, klar"
(aus den ipod-boomboxen dröhnt etwas, das man mit mühe als "try again" von aaliyah aus "romeo must die" erkennen kann. so ziemlich das einzige stück amerikanischer hiphop, das ich ertragen kann.)

nur - die kids sind ca. 14. als das raus kam, waren die noch nicht mal in der schule. besteht etwa doch noch hoffnung? oder war das nur der oldie-bonus?

03 Juni, 2008 00:48  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.