Tapirherde Logo for Facebook etc.

Montag, Mai 19, 2008

Sachen gibts... (183)

Written by Adger
Es gibt immer wieder Dinge, die gleichermaßen abstrus wie auch genial sind. Meistens sind diese Dinge so vollkommen sinnlos, dass Mann sie unbedingt haben muss. Dazu gehört auf jeden Fall das VTS Camera Car. Dieses ferngesteuerte Auto ist mit weitem Abstand die geilste Erfindung seit dem Flummi und mindestens ebenso sinnvoll. Sicher, ferngesteuerte Autos kennen wir alle und die sind überwiegend so aufregend wie Fußball. Diese spezielle Variante aber hat etwas, das allen anderen fehlt: Eine Kamera.

Diese Kamera ist nicht etwa nur stumpf ans Gehäuse gepappt und zeichnet auf SD Karte auf oder so. Nein, diese Kamera überträgt per Funk an eine Videobrille, die der Fahrer trägt, mit der der wiederum die Ausrichtung der Kamera während der Fahrt beeinflussen kann. Das Resultat: Der Fahrer sitzt am Steuer seines Flitzers. Kongenial!

Der Haken? Einerseits ist die Bandbreite und damit das Videosignal nun nicht gerade das, was wir von der Formel 1 oder NFSU etc. gewohnt sind und das 27MHz-Band ist auch nicht gerade dafür, Störungsfrei zu sein. Andererseits ist da der Preis. Umgerechnet knapp 750 Euro (plus Porto und so) kostet der Spass. Nicht gerade ein "Schnäppchen". Trotzdem: Ich will soeins haben:

Labels: , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.