Tapirherde Logo for Facebook etc.

Mittwoch, Mai 07, 2008

Egoismus at it's best!

Written by Adger
[Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Sven "DeichShaf" Wagner]
Dem Spiegel zu Folge sollen in den USA mittlerweile die Preise für Kraftstoff die Schallmauer von 4,00 US-Dollar je Gallone durchbrochen haben. Zum Vergleich: Wir zahlen hier derzeit ja nur umgerechnet lächerliche 8,72 US-Dollar für die gleiche Menge Sprit.

Dieser für die USA aberwitzig hohe Preis veranlasst einige Autofahrer nun zu Handlungen, die ich allenfalls bei religiösen Menschen, ansonsten aber nur bei Menschen in höchster Not erwarten würde:

---
Die Benzinpreise steigen und steigen. Deshalb setzen manche US-Bürger jetzt auf eine höhere Macht - sie treffen sich zum Gruppengebet an Tankstellen
---

Schön, dass es noch Idealisten gibt. Ich frage mich da nur, ob das Gebet hier nicht an die falsche Stelle gerichtet ist - beziehungsweise ob dieses Gebet nicht doch besser andere Inhalte haben sollte. Aber die Betenden machen das ja nur aus altrusitischen Gründen - man will ja allen Menschen etwas Gutes tun. Das jedenfalls behauptet der "Anführer" der Betenden, ein Rentner Namens Rocky Twyman:

---
"Das Gebet ist die Antwort für jedes Problem im Leben", sagt Twyman: "Wir bitten Gott, in das Leben dieser selbstsüchtigen, gierigen Leute einzugreifen, die die Preise so steigen lassen."
---

Ich habe doch wohl richtig verstanden, dass die Bösen immer die anderen sind. Die anderen sind selbstsüchtig und gierig. Und Gott soll es richten. Auf dass er in das Leben dieser bösen Menschen trete und sie bekehre. Damit die Betenden wieder billiger tanken können.

Kommt es mir nur so vor, oder ist die Verblendung solcher Menschen unabdingbare Voraussetzung für solche Art des Handelns? Die anderen sind also selbstsüchtig - während wir für niedrige Preise beten, damit wir nicht so viel bezahlen müssen und damit wir uns für das gesparte Geld lieber andere schöne Dinge kaufen können - Wer ist denn da bitte selbstsüchtig und gierig?

Alle, die außer mir noch den Kopf geschüttelt haben, heben bitte einmal die Hand :)
Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

3 Kommentare:

Anonymous khosrow schrieb...

lol voll christlich für den eigenen lebensstandert zu beten und andere für denn selbstverschuldeten preisanstieg verantwortlich zu machen.

jetzt mal abgesehn davon das es absolut dämlich ist und kein gott auf solch dumme gebete hören würde ist es auch noch dreist. die amys sind echt dumm.

07 Mai, 2008 12:33  

Anonymous Athalfain schrieb...

*einfach nur die Hand heb*

07 Mai, 2008 21:35  

Anonymous Thorsten schrieb...

Ich und die anderen hinter mir heben die Hand, während wir beten: Lieber Gott, laß Hirn regnen!

09 Mai, 2008 12:33  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.