Tapirherde Logo for Facebook etc.

Mittwoch, März 05, 2008

Nachruf (2)

Written by Adger
Gary Gygax Gen Con - WikipediaGestern, am 4. März 2008, starb Gary Gygax im Alter von 69 Jahren der Co-Autor des von vielen als Urvater aller Rollenspiele angesehenen "D&D", Dungeons & Dragons. Zusammen mit Dave Arneson schuf er bereits 1974 die Grundlage für Welten, die auch mich etliche Jahre meines Lebens bereicherten, mir viele wichtige Momente und Erinnerungen bescherten. Er prägte Generationen von Spielern und Spielen und sein Erbe wird täglich von Millionen von Spielern jeden Tag am Leben gehalten, auch wenn nicht jeder unbedingt versteht, was es damit auf sich hat...
"The secret we should never let the gamemasters know is that they don't need any rules."

Gary Gygax

Labels: ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

3 Kommentare:

Anonymous khosrow schrieb...

das system suckt zwar aber echt schade um ihn. vorallem war er leider total mittellos weil wizzard of the coast ihn abgezogen hat.

05 März, 2008 16:35  

Anonymous Bine schrieb...

von wegen das system suckt... immerhin hat er etwas geschaffen, was eine sinnvolle freizeitbeschäftigung ermöglicht. und ganz und gar ohne pc, fernseher und jegliche elektronik zurecht kommt. schon allein dafür hat er meinen respekt.

06 März, 2008 12:09  

Anonymous khosrow schrieb...

ja jetzt nur im vergleich zum heutigen zeug. aber er war ein pionier und er hat wirklich etwas egschaffen. alles dannach war ja nur nachmache. klar das er ein held ist!

06 März, 2008 17:45  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.