Tapirherde Logo for Facebook etc.

Mittwoch, Januar 16, 2008

Sachen gibts... (166)

Written by Adger
Tenga SextoyWer glaubt, bei der Selbstbefriedigung sie Mann mit seinen beiden Greiforganen auf der Höhe der Zeit und an der Spitze der sexuellen Befriedigung, der irrt. Die Technik und der Erfindungsreichtum der Menschen haben nicht nur der Frau, sondern auch dem Mann eine ganze Batterie mehr oder weniger interessanter "Spielsachen" beschert. Da sich diese Dinge ausreichend gut verkaufen, um eine ganze Industrie damit am Leben zu erhalten, darf man wohl davon ausgehen, dass sich sowas ganz gut verkauft.

Nun haben wir das Glück, dass es findige Japaner gibt, die uns immer wieder mit tollen Ideen überraschen. So auch in diesem Fall. Die Firma "Tenga" entwickelte die Produktreihe "onanism cups". Das sind, wie der Name vermuten lässt, Gerätschaften, mit derer Mann sich bedienen kann, um seine sexuellen Triebe zu ventilieren. Ahem. Oder so. Jedenfalls hat diese Firma nicht etwa nur zwei oder drei, sondern gleich fünf unterschiedliche "Gefäße" entwickelt. Diese sind von innen mit kunstvoll strukturiertem Gummi versehen und verschiedensten Unterdrucksystemen, sowie einer Vorrichtung zur automatischen Gleitmittelverteilung.

Mit denen kann Mann sich unterschiedlichste Befriedigung verschaffen, vorausgesetzt, er wohnt in Japan, denn exportiert wird diese weltbewegende Erfindung bislang noch nicht. Interessierter Mann sollte bei der eventuell etwas komplizierten Bestellung in Japan vorher auch bedenken, dass es sich bei diesen Gerätschaften um Wegwerfartikel handelt, die nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt sind und nicht etwa gereinigt und mehrfach verwendet werden können oder so. Wer sich trotzdem so etwas beschaffen will: Pro Stück kostet der Spaß rund 1.500 Yen (ca. 9,50 Euro plus Porto) und ist lieferbar in den Variationen "Deep Throat Cup", "Soft Tube Cup", "Rolling Head Cup", "Double Hole Cup" und "Air Cushion Cup". Für fast jeden Tag einen.

Nur Samstag und Sonntag müssen eben wieder die Hände herhalten...

Labels: , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.