Tapirherde Logo for Facebook etc.

Mittwoch, Oktober 24, 2007

Verwechslungsgefahr

Written by Adger
Bundeswehrsoldat FuchsManche Dinge sind sich zum Verwechseln ähnlich. Das gilt für so ziemlich alle Bereiche. Ob nun zum Beispiel Schrauben, Blumen oder Autos, überall gibt es irgendwelche Einzelfälle, in denen sich zwei eigentlich völlig verschiedene Dinge sehr gleichen. Dieses Problem Verbindet seit gestern auch einen 73 Jahre alten Jäger und einen 30 Jahre alten Oberfeldwebel miteinander.

Der Jäger war in der Abenddämmerung mit seinem Pkw auf einer Straße durch sein Jagdrevier unterwegs. Auf dieser Straße kam ihm der Oberfeldwebel auf dem Weg vom Schießstand zurück in die Kaserne entgegen. Da der Pkw direkt auf ihn zu hielt, hechtete der Oberfeld in den Straßengraben, um nicht überfahren zu werden. Der Jäger wiederum stoppte seinen Wagen kurz nach der Stelle, an der er die Bewegung gesehen hatte. Er stieg aus und - den point blank Bonus nutzend - feuerte mit seiner Schrotflinte auf das, was zwar ein Bundeswehrsoldat war, er jedoch für einen Rotfuchs hielt.

Der Oberfeldwebel überlebte dank seiner Schutzweste mit erheblichen Verletzungen an Hals, Arm und Hand. Der Jäger meldete seinen Abschuss selber den zuständigen Behörden.

(Quelle: n-tv)

Labels: , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.