Tapirherde Logo for Facebook etc.

Mittwoch, September 26, 2007

Final Lecture

Written by Adger
Randy PauschDie Carnegie-Mellon University ist für eine ganze Reihe Sachen berühmt. Unter anderem wird dort eine Vorlesungsreihe mit herausragenden Personen unter dem Titel "Final Lecture" gehalten. Die Idee dieser Vortragsreihe ist, dass die Vortragenden, in der Regel Professoren an Universitäten oder ähnliches, die hypothetisch letzte Vorlesung ihres Lebens vor einem breiten Publikum halten sollen und über all das referieren können, wovon sie meinen, worauf es wirklich ankommt. Die Fragestellung an die Vortragenden lautet in etwa, welches Wissen und welche Weisheit sie weitergeben würden, wenn dies ihre letzte Chance dazu wäre.

Am 18. September 2007 wurde Professor Randolph Pausch geladen (Erfinder und Leiter des "Alice" Projektes und Mitbegründer des Carnegie Mellon's Entertainment Technology Centers, uvm.), eben diese Vorlesung zu halten und das Besondere an dieser Vorlesung ist nicht etwa nur der Inhalt, sondern die Tatsache, dass Randy Pausch an Bauchspeicheldrüsenkrebs leidet und nach übereinstimmende Überzeugung aller Mediziner bestenfalls noch einige Wochen zu leben hat. Er ist so der erste, dessen Vorlesung tatsächlich eine "Final Lecture" war, denn er wird nie wieder irgendwo eine Vorlesung halten. Diese Vorlesung hielt er unter dem Titel "Really Achieving Your Childhood Dreams"...

Die Vorlesung ist als vollständiges Video (.wmv) direkt bei der CMU zu bekommen oder aber in ziemlich vielen kleinen Schnipseln bei Google.

Unbedingt sehenswert.

Labels: ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

2 Kommentare:

Blogger Volker schrieb...

Wenn bei Euch - wie bei mir - der Stream nicht funzt, gibt's hier auch noch ein ungestückeltes Werk auf Googlevideo: http://tinyurl.com/2dwtzw

26 September, 2007 18:29  

Blogger Volker schrieb...

Ich kann mich übrigens nur anschließen. Sehr sehenswert!
Mein Respekt, wie der Mann damit umgeht (-: Man merkt ihm jedenfalls nix an.

26 September, 2007 20:20  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.