Tapirherde Logo for Facebook etc.

Freitag, Juni 08, 2007

Gerechtigkeit

Written by Adger
Wie ich bereits vermutet hatte: Die "Haftstrafe" wurde in Hausarest umgewandelt und die Dame wurde nach Hause geschickt. Nach unglaublichen zwei Tagen (Der Tag des Haftantritts wurde komplett angerechnet, obwohl sie erst mitten in der Nacht im Knast ankam und der Tag der Entlassung auch komplett, obwohl sie schon frühmorgens nach Hause fuhr.) Natürlich hat dieses Possenspiel rein gar nichts damit zu tun, dass Frau Hilton hinreichend prominent ist und ziemlich viel Zaster hat und in der jüngeren Vergangenheit alles tat, um möglichst dolle auf die Tränendrüse zu drücken. Gut zu wissen, dass die amerikanische Justiz so einwandfrei funktioniert.



[UPDATE]

Die Medien berichten, dass die Posse in die nächste Runde geht. Frau Hilton ist von der Polizei zu Hause abgeholt worden, wurde ins Gericht gefahren. Dort verfügte der Richter, dass die erst kurz vorher verfügte Haftverschonung hinfällig sei, weil nicht der Sheriff darüber zu entscheiden habe, sondern das Gericht. Der Aktuelle Stand ist, dass Frau Hilton die restliche Haftstrafe jetzt doch im Gefängnis verbüßen muss.

Labels: , , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

7 Kommentare:

Blogger Nebhotep schrieb...

leider hatte ich nichts anderes erwartet

08 Juni, 2007 16:44  

Anonymous Boje schrieb...

Was ich schon immer mal fragen wollte:
Hat die eigentlich einen Schlampenstempel?

08 Juni, 2007 21:06  

Anonymous Alex schrieb...

nelson.wav

09 Juni, 2007 01:05  

Blogger Devender schrieb...

Floss da etwa Geld Richtung Sherrif?

09 Juni, 2007 03:03  

Anonymous Matthi schrieb...

Ja. Super Koordination der zuständigen Institutionen da drüben, Begeisterung. Es ist doch echt widerlich, was Geld und Prominenz immer für Unterschiede erzeugen können. Um am Ende hat jemand wieder Medienrummel ohne Ende und steht überall auf der Titelseite...

09 Juni, 2007 09:42  

Anonymous Boje schrieb...

Zitat Hilton: "Das ist nicht richtig! Mama"

Zuviel "guten Willen" in den Sand gesetzt?
Hahahahaha, könnt mich beöppeln.

09 Juni, 2007 09:48  

Anonymous hooray schrieb...

das update stimmt dann ja doch wieder etwas milder

09 Juni, 2007 10:30  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.