Tapirherde Logo for Facebook etc.

Freitag, Juni 15, 2007

Essen

Written by Adger
Bio?Gerade beim Frühstück fiel mir was auf: Der Kaffee kommt aus Kenia, der Schinken aus Italien, der Käse aus Frankreich, der Apfel aus Neuseeland, das Brot... äh... "irgendwo aus der EU" und die Butter aus Irland. Aber alles ist "Öko" und "Bio" und so. Wie kommt das Zeug eigentlich hier hin? Wird dafür keine Energie verblasen? Und warum spielt das bei der Vergabe des Ökosiegels keine Rolle?

Naja, wird schon seine Richtigkeit haben. War auch nur so ein Gedanke.

Labels: , ,

Tapirherde - http://tapirherde.blogspot.com/ Zurück zum Rest der Herde

4 Kommentare:

Anonymous hooray schrieb...

die eg öko verordnung ist wohl relativ lasch gehalten, gibt aber andere siegel (die frage ist nur welche unter den "millionen") bei denen man bedenkenlos der föllerei fröhnen kann.

15 Juni, 2007 12:11  

Anonymous StoiBär schrieb...

Grad bei den Äpfeln aus Neuseeland (lass mich raten: Pink Lady) hatten wir letzte Woche eine Diskussion zu Hause. Meine Frau hats aber eingesehen und versprochen in Zukunft mehr beim einkauf darauf zu achten. Prompt haben wir seit gestern gewachste und lätschige Bodenseeäpfel. Das hat man davon.

Aber im Ernst: Es ist echt ein Witz, wie die Lebensmittel um die Welt gefahren werden. Da sind wir als Verbraucher aber gefordert, diese Lebensmittel zu boykottieren.

15 Juni, 2007 12:49  

Blogger Adger schrieb...

Nein, nicht Pink Lady, sondern "Enza Royal Gala" :-)

15 Juni, 2007 13:06  

Blogger nec schrieb...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,487097,00.html

16 Juni, 2007 15:24  

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.